Das Geheimnis der Pineta - Roman

Das Geheimnis der Pineta - Roman None
  • Title: Das Geheimnis der Pineta - Roman
  • Author: None
  • ISBN: -
  • Page: 266
  • Format:
  • Das Geheimnis der Pineta - Roman None Das Geheimnis der Pineta Roman
    Amazing Book, Das Geheimnis der Pineta - Roman By None This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Das Geheimnis der Pineta - Roman, essay by None. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you
    • [EPUB] ✓ Das Geheimnis der Pineta - Roman | by ↠ None
      266 None
    • thumbnail Title: [EPUB] ✓ Das Geheimnis der Pineta - Roman | by ↠ None
      Posted by:None
      Published :2020-04-04T16:34:04+00:00

    About None


    1. None Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Das Geheimnis der Pineta - Roman book, this is one of the most wanted None author readers around the world.


    735 Comments


    1. Haben Sie Lust, sich eine Kriminalgeschichte erz hlen zu lassen Dann sollten Sie zum Buch Das Geheimnis der Pineta greifen Kenner der B cher des Autorenduos Fruttero Lucentini wissen, dass der Erz hlstil der beiden jeder Geschichte angepasst ist Das Ergebnis sind ganz besonders intensive und in sich stimmige Leseerfahrungen Beim Geheimnis der Pineta, deren Handlung wie von einem Erz hler meisterhaft vorgetragen scheint, erleben wir eine Sternstunde dieser hohen Erz hlkunst So wie diese beiden un [...]

      Reply

    2. Wer gern Krimis mit stringenter Krimihandlung liest, mit viel Action und raubeinigen Polizisten, die nichts lieber haben als eine handfeste Pr gelei, dem wird Die Pineta nicht gefallen Fruttero Lucentini haben hier ein St ck Literatur geschaffen, eher im Stil eines Bildungsromans als im Krimistil Die Krimihandlung entwickelt sich quasi nebenbei Sehr unterhaltsam sind die von dem Autoren Duo treffend beschriebenen Charaktere, welche die Pineta bev lkern Der Stil von Fruttero Lucentini ist typisch [...]

      Reply

    3. Der Kriminalroman Das Greheimnis der Pineta der beiden erfolgsverw hnten Auto ren Carlo Fruttero und Franco Lucentini kann leider nicht mit ihren Klassikern Der r tselhafte Sinn des Lebens und Die Wahrheit ber den Fall D mithalten Die Ge schichte, die durch einen Autounfall ins Rollen gebracht wird, wirkt eher konstruiert und erscheint dadurch ein wenig unglaubw rdig Zwar ist das Buch der beiden Italie ner nicht direkt langweilig, aber da man von den zwei Autoren viel besseres gew hnt ist, ent u [...]

      Reply

    4. Das Geheimnis der Pineta ist kein Action Krimi Tats chlich muss man mindestens das halbe Buch lesen, bevor es berhaupt ein Krimi wird Aber es ist von der ersten Seite an jeder Satz spannend Die wahre Handlung und damit auch die Spannung entwickelt sich im Denken und Reden der Charaktere, die allesamt ein wenig Au enseiter sind Wer sonst trifft sich zu Weihnachten an einem toskanischen Strand Wer ein Gef hl hat f r die feinen T ne, der wird diesen Krimi lieben, besonders wenn er auch die Toskana [...]

      Reply

    5. Das Buch ist am sant und unterhaltend im besten Sinne Es ist kein Krimi der blichen Machart In dem Buch werden italienisches Ambiente und die Italiener selbst treffend karikiert, in der f r diese beiden Autoren unnachahmlichen Mischung von Bissigkeit und Freundlichkeit Die auftretenden Personen sind bizarr, widerspr chlich, liebenswert, absto end und anziehend zugleich Die Handlung ist so unwahrscheinlich wie das wirkliche Leben Das Lesen dieses Romans ist ein reines Vergn gen.

      Reply

    6. Gelobt durch den Klappentext und immerhin Die Zeit ist das Buch eine Entt uschung Die angeblich vorhandenen brillanten logischen Schl sse k nnen keinem Standardkrimi das Wasser reichen Die Geschichte pl tschert, wenn auch nicht uninteressant, durch gruselige Satzkonstruktionen und gebetsm hlenartig beibehaltene Variationen von immer wieder gleichen Motiven g nzlich fad dahin Die literarischen Zitate Entlehnungen bei Dante und philosophischen Exkurse ber das Tarot Spiel sind v llig fehl am Platz [...]

      Reply

    7. 100 Seiten vor dem Ziel habe ich aufgegeben Das Buch ist irgendwie langweilig Ich w rde nicht behaupten, dass es schlecht ist Sprachlich ohne Tadel, aber die Story ist mir zu tr ge.

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *